· 

4 Zutaten für ein selbst hergestelltes Peeling

Eine wunderbare Empfehlung an euch, das selbstgemachte Körperpeeling von "Spinnrad".

Es hat mir sehr viel Freude bereitet, auch einmal ein Produkt selbst herzustellen. Die Firma Spinnrad hat mir 4 Produkte zum Herstellen von einem Peeling zukommen lassen. 

Gerade jetzt im Herbst könnt ihr euere Sommerbräune noch einmal so richtig zum Strahlen bringen. Abgestorbene Hautschüppchen lassen die Haut oftmals schon blasser wirken als sie ist. Wenn ihr jetzt ein Peeling macht, gibt das euerer Bräune noch einmal einen besonderen Frischkick.Und das ist nicht alles....das Peeling reinigt die Poren und sorgt für eine schöne weiche Haut, wirkt anregend und begünstigt so den Abbau von Schlackstoffen im Bindegewebe und strafft somit das Hautbild. 

 

 

Zubereitung:

  • Etwas vom Mandelöl in ein Schälchen geben. Nur so viel anrühren, wie ihr für eine Anwendung braucht.
  • Das Tote Meer Salz vor dem Mischen etwas zerkleinern, damit das Peeling feiner wird. Anschließend in das Mandelöl geben.
  • Zuletzt kommen 8 Tropfen vom Ätherischen  Zypressen Öl und 16 Tropfen ätherisches Zitronenöl dazu. Alles gut vermischen und schon gehts unter die Dusche oder in die Badewanne. Ich habe es abends mit einem entspannendem Bad verbunden, um danach den wunderbaren Ölfilm auf der Haut einwirken zu lassen und den sinnlichen Duft zu genießen. Verzaubert euer Bad mit schöner Musik und Kerzenlicht, einen besonderen Tee aus Melisse und Lavendel dazu, verstärkt die Entspannung. 

Die Zutaten, Mandelöl, Totes Meer Salz und die Ätherischen Öle ( Zitrone und Zypresse) könnt ihr im Online- Shop von Spinnrad bestellen. Besonders toll finde ich, dass man sich zu allen Mischungen ein Rezept herunterladen kann, indem die Rohstoffe ganz genau beschrieben sind. www.spinnrad.de

 

Ich danke der Firma Spinnrad für die großzügige Unterstützung ihrer Produkte für meinen Blog.

 

Ich freue mich, wenn es euch genauso gut tut wie mir. Habt viel Spaß beim Ausprobieren,

euere Mia :)